Nordpfeil
home DESIGN BY THOMAS
top bottom

Nächste Termine

Keine Termine.

Willkommen

Gabriel gewinnt den Gigathlon

Gabriel im Ziel in Zürich.<small>Foto: Melinda</small> Nach rund 370 km, 7000 Höhenmetern und 17 Stunden Wettkampfzeit war es soweit: Gabriel Lombriser durfte am Gigathlon als Sieger über die Ziellinie laufen! Mehr dazu in seinem Erlebnisbericht.
Bericht  Rangliste  Beitrag SRF

Erfolgreiche WM für Laura

Laura in der WM-Mitteldistanz.<small>Foto: Melinda</small> Gleich in vier Disziplinen stand Laura Ramstein an den OL-Weltmeisterschaften in estnischen Tartu im Einsatz. Im Sprint lief sie ein solides Rennen und beendete den OL auf Platz 29. In der Sprintstaffel gelang dem österreichischen Team mit Laura als Schlussläuferin mit dem 8. Platz ein hervorragendes Resultat. Zu einem Diplom fehlte am Ende gut eine Minute. Über die Mitteldistanz unterlief Laura zum ersten Posten ein Fehler, danach überzeugte sie aber mit einer starken technischen und mentalen Leistung und erreichte den guten 27. Rang. In der abschliessenden Staffel belegte das österreichische Damenteam den 16. Platz. Laura lief auf der Startstrecke einen sicheren Lauf, aufgrunde von zwei Fehlern am Schluss verlor sie aber leider eine grössere Gruppe und schickte ihre Teamkollegin an 18. Stelle in den Wald.
Resultate

Sommerliche Clubmeisterschaft

Die Podestplätze der Clubmeisterschaft (es fehlen Alex, Brian und Miro).<small>Foto: Ursula Odermatt</small> Am letzten Dienstag vor den Sommerferien fand anlässlich des Basler Sommer OL unsere Clubmeisterschaft statt. Im gut belaufbaren Wald auf der Bürenflue war ein regelmässiger Kompasseinsatz gefragt. Hanna, Thomas, Edith, Alex und Miro erreichten das Ziel am schnellsten und wurden somit zu den neuen Clubmeistern gekürt.
Rangliste  Fotos

Hanna mit Top-Resultat an der LOM

Auf der Saalhöchi zwischen Aarau und dem Fricktal erwarteten interessante Routenwahlen und relativ viel Steigung die Teilnehmer der Schweizermeisterschaften im Langdistanz-OL. Herausfordernd war auch das warme Wetter, welches jedoch dank einigen Wolken und vielen Verpflegungen unterwegs abgemildert wurde. Hanna Müller erreichte bei den Damen Elite auf den guten 7. Rang, wobei die WM-Fraktion auf einen Start verzichtete. Ebenfalls in die vorderen Ränge liefen Alex Reichmuth (5. HAK), Edith Hohl (6. D60, leider mit einem grossen Fehler am Schluss), Nadja Beeler (7. DAL) und Rebecca Peter (7. DAM). Nun ist Beine Hochlagern angesagt für die Clubmeisterschaft am Dienstag!
Rangliste  Beitrag Tele M1

2. Rang für Johanna an der SPM!

Die Schweizermeisterschaften im Sprint-OL fanden dieses Jahr in Windisch bei Brugg statt. Das Laufgebiet gestaltete sich mit Teilen im Wohnquartieren, der Parkanlage der Psychiatrie Königsfelden und dem römischen Amphitheater recht abwechslungsreich, bot ein paar Routenwahlen aber auch viele läuferisch betonte Abschnitte. Johanna Purrer lief ein starkes Rennen und sicherte sich damit den 2. Rang bei den D50. Weit vorne auf der Rangliste fanden sich auch Alex Reichmuth (2. HAK), Nadja Beeler (5. DAL), Merla Kubli (6. DAL) und Dominik Müller (7. HAM) wieder. Laura Ramstein erzielte mit dem 9. Rang bei den Damen Elite ebenfalls ein sehr gutes Resultat.
Rangliste  Beitrag Tele M1