Nordpfeil
home DESIGN BY THOMAS
top bottom

Nächste Termine

Di 19.12.17 Hallen- und Jugendtraining

Jahresbericht 2009 des Techniktrainings

Spürt das Techniktraining die Krise?

Nach einem stetigen Auf in den letzten Jahren machte unser Sommertraining in diesem Jahr leider eher einen Schritt rückwärts. Zwar durften wir in unserem Training mehrere internationale Zugänge begrüssen, doch leider hat sich der Teilnehmerzuwachs des letzten Jahres nicht wiederholt. Für den Aufwand, den nicht nur das Organisationsteam, sondern wohl am Meisten auch die BahnlegerInnen der vielen qualitativen Trainings geleistet haben, war diese Beteiligung doch eher enttäuschend.

Vielleicht ist auch ein Zusammenhang damit zu sehen, dass der Einsatz von einzelnen der BahnlegerInnen vor Ort dann mit Posten setzen und dem Durchführen des Trainings etwas „légèrer“ gestaltet wurde? Wobei man das vorher genannte „damit“ sowohl mit als auch ohne Betonung lesen kann…

Nun ja, c’est passé, und wie sagt man so schön? Aus Fehlern lernt man. Auch wir haben uns Gedanken gemacht und werden das Jahr 2010 mit einer neuen Organisationsstruktur in Angriff nehmen. Und genau die werde ich euch jetzt kurz vorstellen.

Um die Übersicht für die Koordination und das wohl grösste Problem der Terminologie in den Griff zu bekommen, haben wir nun das Bahnlegerteam verkleinert. Die Betreuung vor Ort hat Edith nach 4 Jahren nun abgegeben. Ich bedauere dies sehr, doch danke ich ihr herzlich für ihre Unterstützung.

In der Trainingsplanung was wann wo haben Merla und Annina diese komplexe Aufgabe von Sandro und Pusti übernommen. Anhand dieser Trainingsplanung können sie dann im Team mit Christian, Dominik, Sandro und Pusti die Bahnen für die einzelnen Trainings legen.

Allerdings möchte ich hier betonen, dass diese Leute selber nicht die Posten setzen werden. Wir sind nämlich immer noch der Meinung, dass die Trainingsteilnehmer für so ein qualitativ hoch stehendes Trainingsangebot einen kleinen Beitrag leisten sollten oder dürfen.

Deshalb möchte ich die etwas erfahreneren Trainingsteilnehmer, also aktuelle, ehemalige und ev. angehende Kadermitglieder oder auch die gestandenen Trainierenden darum bitten, von den etwa 17 angebotenen Trainings mal eines auszulassen, um dort die Posten zu setzen, vor Ort zu sein und die Posten wieder einzusammeln. Nach der Vereinsversammlung wird auf der Homepage der Trainingsplan online sein, wo ihr euch hierfür eintragen könnt, um so unser Sommertraining zu ermöglichen. Schon jetzt – vielen Dank!

So, momentan läuft ja auch unser Wintertraining – ein weiteres Mal geleitet von Melanie Saxer. Toll, dass sie schon so lange dafür sorgt, dass wir auch im Winter etwas Bewegung erhalten und im Frühling die ersten Läufe nicht zu sehr in die Beine gehen. Und das Beste: Im November zeigten 40 (!) Trainingsteilnehmer, dass wir unbedingt noch lange mit Melanie trainieren möchten! Was jetzt stark wäre, ist, wenn nun viele der Fitnessfans auch das Techniktraining im Sommer besuchen würden – ich kann euch versprechen, dass es wiederum für jedes OLG-Mitglied eine passende Bahn geben wird!

Übrigens, von den nach uns trainierenden Volleyballern hat sich auch schon einer in einem Training gezeigt – und ganz schön gelitten ;)
Mit dieser Anekdote möchte ich zum Schluss kommen – mit grossem Dank an das Organisationsteam und die BahnlegerInnen, ohne die ich diesen Bericht gar nicht zu schreiben hätte.

Ueli Müller
Koordination Techniktraining, J+S Coach